Sesam Gemüse mit Stir Fried Beef – Bunt, Würzig, Frisch – Rezept

Ich bin ein großer Fan der asiatischen Küche. Sie ist geprägt durch frische Zutaten, viel Gemüse und duftenden Kräutern. Es macht Spaß mit diesen Zutaten zu kochen und vor allem sorgen die Gerichte für Abwechslung, da es so viele tolle Kombinationen gibt.

Wenn ich mal wieder nicht weiß, was ich kochen soll, stöbere ich durch Zeitschriften. Eine meiner Lieblingszeitschrift ist die Lecker. Und in der Lecker vom Oktober 2013, Nr. 10, S.51 wurde ich fündig. Ja, ich hebe Zeitschriften, die ich gerne habe, sehr lang auf :-).

Dort erschienen ist das Sesam Gemüse mit Stir Fried Filet. Ich habe dieses Rezept minimal abgewandelt. Zum Beispiel habe ich Rindfleisch anstelle von Schweinefleisch genutzt. Aber seht selbst, es lohnt sich. Das Sesam Gemüse mit Stir Fried Beef ist ist köstlich. Es ist schnell zubereitet, voller Vitamine und gesunder Zutaten.

 

Stir_Fried_Beef

Sesam Gemüse mit Stir Fried Beef

Zutaten:

  • 300 g Rinderhüftsteak
  • 1 Brokkoli
  • 1 rote Paprika Schote
  • 200 g Zuckerschoten
  • 1 rote (getrocknete) Chilischote
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Kokosöl
  • 100 ml Sojasoße
  • 2 EL flussiger Honig
  • 1 Bund Koriander

Zubereitung:

Das Gemüse (Brokkoli, Paprika und Zuckerschoten) putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Chili halbieren und je nach Schärfe Vorlieben vom Kerngehäuse entfernen oder nicht. Anschließend waschen und in kleine Stücke schneiden. Das Fleisch in dünne Streifen schneiden.

Sesam Gemüse mit Stir Fried Beef

Sesam im Wok ohne Fett anrösten. Hierbei sehr aufmerksam sein, denn wenn es zu heiß in der Pfanne wird, springt der Sesam wie Popcorn und verteilt sich in der gesamten Küche. Den gerösteten Sesam aus dem Wok nehmen. Kokosöl im Wok erhitzen und das Fleisch portionsweise darin braten. Anschließend auch das Fleisch aus dem Wok nehmen. Jetzt Brokkoli und Paprika in den Wok geben und unter ständigem Wenden ca. 4 Minuten braten. Die Zuckerschoten nach rund 2 Minuten hinzugeben.

Stir_Fried_Beef_2

Sojasoße, 100 ml Wasser und den Honig zu dem Gemüse geben. Fleisch zum Gemüse geben und gut umrühren. Den Koriander waschen, Blätter abzupfen und klein hacken.

Gemüse und Fleisch auf einem Teller anrichten, mit Sesam und Koriander garnieren und genießen. Zu dem Gericht passt sehr gut Reis.

Sesam Gemüse mit Stir Fried Beef

Durch den frischen Koriander und den gerösteten Sesam bekommt das Gericht einen ganz besonderen Geschmack. Ich liebe es wenn ein Gericht so frisch und in vielen Farben leuchtet.

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken.

Bis bald,

Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *