Tofu mit Gemüse in Kokosmilch – Rezept (vegan)

Tofu mit Gemüse in Kokosmilch

Heute habe ich ein Gericht für eine warme, sättigende Hauptspeise, die euch gefallen wird: Tofu mit Gemüse in Kokosmilch.Tofu mit Gemüse in Kokosmilch

Es war das erste Mal, dass ich Tofu verarbeitet habe. Ein bisschen Bedenken hatte ich schon, dass der Tofu nach nichts schmecken wird. Das ist zum Glück nicht passiert. Durch das krosse Anbraten ist er schön knusprig geworden. Ich wollte ein Gericht kreieren, das fruchtig ist und eine cremige Konsistenz erhält. Daher habe ich mich für den Einsatz von Kokosmilch und Tomaten entschieden. Eine perfekte Kombination, wie ich finde.

Tofu mit Gemüse in Kokosmilch

Viel frisches Gemüse sorgt für einen hohen Vitamin- und Mineralstoffanteil. Hier könnt ihr natürlich variieren und je mach Saison anderes Gemüse wählen.

Als Beilage habe ich mich für Vollkornreis entschieden. Ich finde, Reis passt am besten zu diesem Gericht.

Doch jetzt geht es zum Rezept. Lasst euch inspirieren und kocht gerne nach.

Tofu mit Gemüse in Kokosmilch

Zutaten:

Für vier Portionen

  • 1 Tasse Vollkornreis
  • 200 g Tofu Natur
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zucchini (ca. 300 g)
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Kokosöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasoße
  • ggf. Rohrzucker

Zubereitung:

ca. 45 Minuten

Den Reis nach Anleitung kochen.

Den Tofu in Würfel schneiden. 3 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu von allen Seiten goldbraun anbraten. Sobald der Tofu eine schöne Farbe angenommen hat, gebt ihn auf ein Küchenpapier, sodass das überschüssige Fett abtropfen kann.

Knoblauchzehen und Schalotten in sehr kleine Würfel schneiden. Zucchini und Paprika waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse in die Pfanne geben und kurz anschwitzen.

Die Tomaten aus der Dose nehmen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Anschließend die Tomaten sowie den Tomatensaft zum Gemüse in die Pfanne geben und gut umrühren und köcheln lassen.

Die Kokosmilch sowie den Tofu hinzugeben und alles gut für rund 15-20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich aber immer noch schön knackig gegart ist.

Mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken. Sollte es etwas an Süße fehlen, kann noch etwas Rohrzucker hinzubegeben werden.

Mit Reis auf einen Teller anrichten und genießen.

Lasst euch den Tofu mit Gemüse in Kokosmilch schmecken und genießt das fruchtig, frische Gericht.

Bis bald,

Sarah

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *