Vanille Mandel Granola – Rezept

Vanille Mandel Granola

Fast jeden Tag esse ich morgens Haferflocken. Doch gelegentlich freue ich mich auf ein bisschen Abwechslung. Dann darf es gerne knusprig und körnig werden. Ein leckeres gesundes Vanille Mandel Granola kommt dann in die Frühstücksschale.

Bei fertigen Müslis – insbesondere bei Knuspermüslis – ist der Zuckergehalt oft sehr hoch. Außerdem stecken oft noch andere undefinierbare Zusatzstoffe im Fertigprodukt. Daher ist es viel besser, sich das Knusper-Müsli, oder auch Granola genannt, selbst herzustellen. Es geht ganz einfach, versprochen.

Das Granola ist voll mit gesunden Zutaten. In den Mandeln steckt viel Eiweiß, Magnesium und Calcium. Die Haferflocken enthalten reichlich Biotin, das für gesunde Haare sorgt. Die Sonnenblumen- sowie Kürbiskerne sorgen für viel Mineralstoffe, wie Kalium, Magnesium und Zink. Außerdem wird der Ballaststoffanteil durch den Leinsamen erhöht. Das Müsli hält euch dadurch lange satt und bewahrt vor Heißhunger. Durch das Vanille Extrakt und den Honig kommt etwas Süße in das Müsli. Ihr seht, das ist ein wahres Superfood Vanille-Mandel-Granola, das euch perfekt und wohl versorgt in den Tag starten lässt.

Ich mag das Vanille Mandel Granola am liebsten mit selbstgemachter Mandelmilch, Naturjoghurt und Obst wie Beeren oder Banane.

Probiert es doch gleich selber aus.

Vanille Mandel Granola

Vanille Mandel Granola

Zutaten

  • 3 Tassen Haferflocken
  • 1 Tassen Mandeln
  • 1 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 1 Tasse Kürbiskerne
  • ½ Tasse Leinsamen
  • 3 EL Kokosöl
  • 2 EL Honig (wer komplett auf Zucker verzichten mag, kann den Honig auch weg lassen)
  • 2 TL Vanille Extrakt

Zubereitung

  • Backofen auf 140°C (Umluft) vorheizen.
  • Die ganze Mandeln mit der Küchenmaschine, Stabmixer oder auch einem scharfen Messer zerkleinern und grob hacken.
  • Die Haferflocken, Leinsamen und Kokosflocken zu den Mandeln in eine große Rührschüssel geben.
  • Das Kokosöl in einen kleinen Topf geben und schmelzen. Das Vanilleextrakt sowie den Honig zum Öl geben von der Herdplatte nehmen und ein paar Minuten stehen lassen.
  • Das Öl-Gemisch über die Flocken-Nuss-Mischung geben und gut umrühren, sodass alle trockenen Zutaten von dem Öl ummantelt sind.
  • Die Masse auf ein Backblech geben und gut verteilen. Anschließend circa 20-30 Minuten backen. Während der Backzeit das Müsli umrühren, sodass es gleichmäßig goldbraun werden kann.
  • Sobald das Müsli eine schöne goldbraune Färbung angenommen hat, aus dem Ofen nehmen uns auskühlen lasen.
  • Das Müsli in eine Vorratsdose abfüllen.

Vanille Mandel Granola

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie toll es in der Wohnung duftet, wenn das Müsli im Ofen backt. Lasst es euch schmecken!

Bis bald,

Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *