Unsere Verdauung ist so komplex und ausgetüftelte, dass es fast einem Wunder gleicht. Alles greift ineinander und alles ist steht miteinander in Verbindung.

Ziel des ganzen Verdauungssystems ist es unseren Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Durch die Verdauung wird aus dem Essen alles rausgezogen was der Körper braucht und der Rest einfach ausgeschieden.

Doch wie läuft das ganze ab? Das Verdauungssystem kannst du dir wie ein Schlauch vorstellen. An einem Ende kommt etwas rein (Essen), dann rutscht es hinunter und schließlich kommt es am anderen Ende wieder raus (Stuhl). Innerhalb des Schlauchs finden Prozesse statt, die das “Material” bearbeiten.

Unser Verdauungssystem kurz erklärt

1. Mund: Die Verdauung beginnt bereits im Mund mit dem ersten Zerkleinern der Nahrung. Auch die Spaltung der Kohlenhydrate beginnt hier.

2. Magen: Anschließend landet der Speisebrei im Magen. Dort beginnt die Verdauung der Eiweiße und Fette mittels der Verdauungsenzyme.

3. Dünndarm: Im Dünndarm werden die Kohlenhydrate zu Ende verdaut. Hier findet die Aufnahme der Nährstoffe über die Dünndarmschleimhaut statt. Die Nährstoffe werden also über die Dünndarmschleimhaut aufgenommen und weiter ins Blut abgegeben. So kommen sie in unseren Körper.

4. Dickdarm: Der übrige Speisebrei rutscht jetzt weiter in Richtung Dickdarm. Dort wird ihm noch alles Brauchbares entzogen wie zum Beispiel Wasser und Mineralstoffe.

5. Mastdarm: Alles war jetzt noch übrig ist wird über den Stuhl ausgeschieden.

Verdauung und der Effekt auf unsere Gesundheit

Eine gut funktionierende Verdauung hat enorme Effekte auf unsere Gesundheit.

Je besser die Verdauung funktioniert, desto

  • besser können Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente in unserem Körper aufgenommen werden.
  • mehr Nährstoffe und Energie stehen unserem Körper zur Verfügung.
  • besser kann sich der Körper auch um andere Aufgaben wie z. B. Regeneration konzentrieren.
  • besser funktioniert unser Immunsystem.

Für eine ganzheitliche Gesundheit ist der Darm und die Verdauung der Schlüssel. Wenn hier alles rund läuft, geht es dir gut. Daher habe ich sieben Tipps, die du direkt umsetzen kannst, um deine Verdauung zu fördern und mehr Darmgesundheit zu erreichen.

7 Tipps für eine gute Verdauung

Ich hoffe dir hat der Beitrag gefallen und du kannst viel für dich mitnehmen. Falls du Fragen hast, schreibe sie mir gerne in die Kommentare.

Alles Liebe, deine Sarah

Teilen via:

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.